Čandersteg 2020

Sommerlager Bezirk Obere Emme

Im Sommer 2020 wagen die vier Pfadiabteilungen Chutze, Hochwacht, Kuonolf und Worb gemeinsam ein Abenteuer. Wie dieses genau aussehen wird, erfahrt ihr laufend hier oder per Mail von euren Abteilungsleitungen oder Leitungsteams.

Hier werden laufend aktuelle Informationen rund um das Geschehen des Lagers veröffentlicht.

Das SoLa hat einen neuen Namen

 

Da wir im Sommer nicht nach Černovice in Tschechien, sondern nach Kandersteg in der Schweiz reisen, haben wir unseren Lagernamen angepasst. 

Neu heisst unser Lager: Čandersteg!

Wir freuen uns auf das Abenteuer mit euch allen!

Informationen zum SoLa bezüglich Corona-Virus

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Liebe Eltern

 

Es gibt neue Informationen betreffend Covid-19. Detailinfos zum Lager versenden wir an alle angemeldeten Teilnehmende am 26. Juni 2020. Dort werdet ihr von der Packliste über Infos zum Lagerthema bis hin zu weiteren Hinweisen betreffend Corona-Massnahmen

ganz viele spannende Dinge lesen.

In der Zwischenzeit haben wir das Schutzkonzept der Pfadibewegung Schweiz erhalten. Wir vom OK und die Leitungsteams passen nun unser Programm entsprechend an.

Die weiteren Infos und den ganzen Elternbrief No. 5 findet ihr in der Rubrik "Dokumente".

Danke für euer Vertrauen und bis im SoLa!

Euer Čandersteg-Team

Aktuell - Das SoLa kann statt finden!

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen des Bundesrates und des BAG können wir unser Sommerlager durchführen! 

Das Sommerlager findet vom 11. bis am 25. Juli 2020 statt. Einen neuen Ort für unser SoLa haben wir in Kandersteg auf dem Lagerplatz des KISC (www.kisc.ch) gefunden.

Weil die Situation weiterhin anders ist als gewohnt, sind auch wir gezwungen einige Anpassungen zu machen. Es wird deshalb dieses Jahr keinen Besuchstag geben. Dies würde die Maximalanzahl von 300 Personen übersteigen. Wir sind aber bemüht, mit anderen Mitteln den Kontakt zwischen Teilnehmenden und Eltern aufrecht zu halten. Details dazu folgen.

Weitere Infos von uns erhaltet ihr am 14. Juni. Bis dahin sind wir unter der E-Mail hauptlagerleitung2020(ät)obere-emme.ch erreichbar.

 

Wie vom Bundesrat klar kommuniziert beruhen die vorgesehenen Lockerungen und somit auch unsere Lagerplanung auf der Annahme, dass die Zahl der Neuansteckungen auf tiefem Niveau bleibt und es nicht zur sogenannten "zweiten Welle" kommt.

 

Wir freuen uns sehr auf das kommende SoLa mit euch!

Euer Černovice 2020 – OK

Infos zur Anmeldung

- Bist du für das Auslandsola bereits angemeldet?

Dann bist du automatisch auch für das Bezirk-Sommerlager in der Schweiz angemeldet. Du wirst nach dem Lager einen Teil des Lagerbeitrags zurückerstattet bekommen. Im Moment ist noch unklar, wie hoch dieser Betrag sein wird.

 

- Bist du für das Auslandsola nicht angemeldet, möchtest aber beim Bezirk-Sommerlager in der Schweiz dabei sein?

Schicke die Lageranmeldung und 2x das Notfallblatt bis am 24. Mai an Maloja. Die Adresse und die Informationen bezüglich Lagerbeitrag findest du auf der Anmeldung. Die Dokumente findest du unter folgendem Link: https://www.auslandsola2020.com/dokumente

Du musst vorerst keinen Lagerbeitrag einzahlen. Wir kommen auf dich zu, sobald wir unser Budget auf das Sommerlager in der Schweiz angepasst haben und einen neuen Lagerbeitrag definiert haben.

- Bist du für das Auslandsola bereits angemeldet, willst aber bei einem Bezirk-Sommerlager in der Schweiz nicht dabei sein?

Schicke eine Mail mit deinem Pfadinamen, Vor- und Nachnamen, Abteilung und Einheit und dem Vermerk, dass du dich Abmelden willst bis am 24. Mai  an kommunikation2020(ät)obere-emme.ch Der ganze Lagerbeitrag wird dir zurückerstattet. Bitte sende mit der Abmeldung auch deine Kontoangaben.

Wir freuen uns auf dich!

Vielen Dank für euer Verständnis und den zusätzlichen Aufwand eurerseits! 

Bei Anliegen und Fragen meldet euch ungeniert bei Pius und Stylo: hauptlagerleitung2020(ät)obere-emme.ch 

Vielen Dank für euer Vertrauen bis jetzt und trotz allem eine Gute Zeit und hoffentlich bis im Sommer! 

 

Euer Černovice 2020 - OK 

© 2019 by Maloja | Leandra Gygax & Flex | Noëlle Bigler